Sucht- und Gewaltprävention

Prävention gegen die Gefahren von Sucht und Gewalt

Mit einem breiten, auf jede Jahrgangsstufe einzeln zugeschnittenen Programm  treten wir an unserer Schule den Gefahren, die durch legale und illegale Drogen entstehen können, entgegen.

Auch dem friedlichen Umgang mit Konflikten widmen wir mit verschiedenen, auch spielerischen Veranstaltungen einen breiten Raum. Hinzu kommen Angebote unserer Mädchenbeauftragten zum Thema "Gesunde Ernährung" und "Essstörungen".

Wir setzen dabei auf eine Mischung von Angeboten für die ganze Klasse und Einzelberatung bei Frau Mula und Herrn Wexler und den Mädchenbeauftragten Frau Dr. Geith und Frau Gschwendtner. Außerdem halten wir engen Kontakt zu den Jugendbeamten der Polizei aus der Polizeiinspektion Haidhausen, die außer zu Vorträgen auch bei aktuellen Konflikten an unsere Schule kommen.

Eine Auswahl aus unserem Programm:

  1. 5. Klassen: Besuch der Polizeiinspektion Haidhausen
  2. 6. Klassen: Vortrag der Jugendbeamten zum Thema "Cybermobbing"
  3. 7. Klassen: "Sauba bleim" und "Zamm grauft" - Zwei verhaltenstherapeutisch angelegte Workshops zur Drogen- und Gewaltprävention von und mit der Münchner Polizei
  4. 8. Klassen: DB-Schülerbegleiter - Eine Ausbildung als Schülerbegleiter von der Deutschen Bundesbahn
  5. 9. Klassen: Vorträge und Diskussionen zu einzelnen sich aktuell ergebenden Themen

Mädchen der Klassen 8 - E11: Einladung von Fachreferentinnen zu den Themen "Essstörungen" und "Gesunde Ernährung"

Oberstufe: Beratungsangebot bei Herrn Wexler

 Kontakt:

Frau Sabine Mula  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Herr Helmut Wexler Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Frau Dr. Janna Geith  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Frau Elisabeth Gschwendtner  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

oder telefonisch unter 089/4524456-0