Lettipark - Lesung mit Judith Hermann

Die Münchner Schulstiftung – Ernst v. Borries – lädt Sie sehr herzlich zur kommenden Veranstaltung des Kulturforums des Privatgymnasium Dr. Florian Überreiter und des Obermenzinger Gymnasiums ein.

Am Montag, den 03. Dezember 2019, 12.00 Uhr liest Judith Hermann aus:

LETTIPARK

Als im Jahr 1998 Judith Hermanns erstes Buch Sommerhaus, später erschien, ging eine Welle der Begeisterung durch die literarische Welt. Eine junge Frau hatte mit ihren Erzählungen den Nerv einer Generation, den Nerv einer Zeit getroffen. Marcel Reich-Ranickis seither vielzitierter Satz „Wir haben eine neue Autorin bekommen, eine hervorragende Autorin. Ihr Erfolg wird groß sein.“ sollte sich bewahrheiten. Judith Hermann gehört seitdem zur ersten Riege der jüngeren Autoren des Landes. In Abständen von etwa fünf Jahren erschienen wiederum Bände mit Erzählungen, 2003 Nichts als Gespenster und 2009 Alice. Ihr erzählerisches Werk wurde mit dem Kleist-Preis 2001, dem Friedrich-Hölderlin-Preis 2009 und dem Erich-Fried-Preis 2014 ausgezeichnet. 2014 erschien der lang erwartete erste Roman Aller Liebe Anfang. Der jüngste Band mit Erzählungen kam 2016 unter dem Titel Lettipark heraus, aus dem Judith Hermann, die in Berlin lebt und arbeitet, für uns lesen wird.

 

Ort der Veranstaltung:  Kunstraum Lothringer 13, Lothringerstraße 13, 81667 München

Der Eintritt ist frei. Spenden zu Gunsten des Kulturforums sind sehr willkommen.

Eine Veranstaltung des Kulturforums des Privatgymnasiums Dr. Florian Überreiter
Pariser Straße 30, 81667 München.

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

JUDITH HERMANN