Privatgymnasium Dr. Überreiter

Wir freuen uns über Ihren Anruf: 089 4524456-0 oder über eine Email: verwaltung@ueberreiter.de

 

Auch dieses Jahr hieß es für die 10. Klassen wieder Koffer packen und auf ins schöne Wien. An vier Tagen erwartete die Schülerinnen und Schüler ein abwechslungsreiches Programm, das keine Wünsche offen ließ.


Nach der fünfstündigen Busfahrt unternahmen wir am Montag einen gemütlichen Stadtrundgang durch den ersten Bezirk, bei dem Herr Wild Informationen zu besonderen Gebäuden und Straßen gab. Beeindruckt von den Prachtgebäuden, die das Stadtbild prägen, konnten wir uns so einen ersten Eindruck von Wien machen. Dienstags ging es nach einem Besuch in den Katakomben des Stephansdoms auf den legendären Naschmarkt und anschließend zur „International City Vienna“, die mit dem UNO-Gebäude im Zentrum einen starken Kontrast zur Altstadt bildet. Dort lernten die Schülerinnen und Schüler die Ziele zur „nachhaltigen Entwicklung“ der UNO kennen und sollten diese auch selbst am Rednerpult im Konferenzraum verteidigen.
Der Mittwoch widmete sich der kulturellen Vielfalt Wiens. Am Vormittag stand der Besuch des Albertina Museums auf dem Programm, das eine einzigartige Ausstellung zu Rafael bot. Die Schülerinnen und Schüler sollten im Anschluss ihr eigenes künstlerisches Talent unter Beweis stellen und Selbstporträts mit Hilfe von Spiegeln zeichnen. Am Nachmittag machten wir uns dann bei strahlendem Sonnenschein auf den Weg zum Schloss Schönbrunn, das alle mit seinem weitläufigen Garten und den privaten Räumen des Kaisers Franz Joseph und seiner geliebten Sissi beeindruckte. Der Donnerstag begann mit einem Besuch des Hundertwasserhauses und anschließend konnten wir im Riesenrad auf dem berühmten Prater Wien von oben genießen und in einer der längsten Einkaufsstraßen Europas, der Maria-Hilfer-Straße, ausgiebig shoppen. Abgerundet wurde der Tag mit einem Besuch in einem landestypischen Heurigenlokal, in dem wir uns alle das letzte gemeinsame Abendessen schmecken ließen.

Infoabende-17-18.png