konzert

Voyager Quartet spielt Beethoven

Für unsere 8., 9. und 10. Klassen sowie interessierte Eltern, Kollegen, Freunde und Nachbarn lädt das Kulturforum zum Konzert am 24. Mai um 11:30 Uhr. Das Voyager Quartet spielt Ludwig v. Beethovens (1770-1827) Streichquartett Nr. 14 cis-Moll op. 131. In der Besetzung Nico Christians (Violine), Maria Krebs (Violine), Andreas Höricht (Viola) und Klaus Kämper (Violoncello).

VOYAGER QUARTET

Das Quartett hat sich 2014 gegründet. Ihre Mitglieder können auf ein erfolgreiches Musikleben in berühmten Streichquartetten wie dem Cherubini Quartett, dem Modern String Quartett und in Orchestern von Weltrang wie das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks blicken. Mit dem Erfahrungshintergrund von weltweit unzähligen Konzerten auf renommierten Musikfestivals wie der Ruhrtriennale, dem Rheingau Musikfestival, dem Schleswig-Holstein Musikfestival, den Berliner Festwochen, den Bregenzer Festspielen und in berühmten Konzerthäusern wie dem Gewandhaus Leipzig, dem Wiener Musikverein oder dem Lincoln Center New York haben sich die Musiker zum Voyager Quartet zusammengeschlossen, das nun seit mehreren Jahren erfolgreich mit unterschiedlichen hochkarätigen Programmen unterwegs ist. Das Debüt-Konzert „The Golden Record“ wurde zum Namensgeber: 1977 schickte die NASA die beiden Voyager Weltraumsonden mit der Mission ins All, über die Grenzen unseres Sonnensystems hinaus zu fliegen. Mit an Bord: goldene Schallplatten mit Meisterwerken europäischer Musik, die auch das Voyager Quartet in eigenen Bearbeitungen spielt.

Der Eintritt ist frei. Spenden zu Gunsten des Kulturforums sind sehr willkommen.

ORT UND ZEIT VERANSTALTUNG

Kunstraum Lothringer 13, Lothringerstraße 13, 81667 München am Freitag 24.Mai 2019 um 11:30 Uhr

TAGS