lagerfeld

Mädchenklasse auf den Spuren von Lagerfeld

Am 19. Februar starb die Mode-Ikone Karl Lagerfeld. Aus diesem Grund wurde der Designer im Kunstunterricht der Mädchenklasse 9c zum Thema. Gemeinsam wurde überlegt, was seine Kreationen so besonders machte. Eigene Entwürfe für Damenkleider wurden gezeichnet und mit Lagerfelds Schöpfungen verglichen. Daraus entwickelte sich die Idee, die Entwürfe mit einfachen Materialien in Lebensgröße zu gestalten. Nach langer Suche auf ebay-Kleinanzeigen konnte Kunstlehrerin Frau Lehnert-Hock eine ausrangierte Schaufensterpuppe ergattern. Diese wurde nun auf einem alten Sonnenschirmständer befestigt, so dass die Schülerinnen ihre phantasievollen Ideen an der Puppe verwirklichen konnten.

  • Erste Entwürfe und Zeichnungen
  • Erste Entwürfe und Zeichnungen
  • Überlegungen an der Schaufensterpuppe
  • Designen mit Zeitungspapier
  • Designen mit Zeitungspapier
  • Detailarbeiten
  • Schmuck, Schere, Papier
  • Schmuck, Schere, Papier
  • Schmuck, Schere, Papier
  • Lippenstift darf nicht fehlen
  • Die Puppe wirkt immer lebendiger
  • Letzte Details
  • Zufrieden mit dem Ergebnis
  • Zufrieden mit dem Ergebnis

TAGS