Impressionen aus der Oberstufe

Mitte November steht für unsere Schülerinnen und Schüler der Q12 mit dem internen Vorabitur ein großer Meilenstein auf dem Weg zur allgemeinen Hochschulreife bevor. Vor dieser lernintensiven Zeit standen noch zwei Termine zur politischen und kulturellen Bildung auf dem Programm. Im Rahmen der Kulturforums konnte Gregor Sander für eine Lesung gewonnen werden, bei der auch die zehnten und elften Klassen teilnahmen. Außerdem durfte die Oberstufe zum 3. Mal an einem der hochkarätigen Seminare der Hanns-Seidel-Stiftung im Kloster Banz teilnehmen.

SEMINAR IM KLOSTER BANZ

Große Reden und Diskussionen

Unseren Abiturienten rauchten die Köpfe von 9 bis 21 Uhr beim Verfassen und Halten eigener Reden. Unterstützung erhielten sie von Frau Dr. Wolfgruber, selbst eine Stipendiatin der Stiftung, die unermüdlich an Gestik, Mimik, an Stand und Stimme unserer Schüler feilte. Kompliment im O- Ton: „Selbst mit den Hochbegabten bin ich nicht so weit gekommen wie mit ihrer Gruppe“. Hoffentlich geht das Abitur genauso erfolgreich über die Bühne! Wir drücken unseren Schülern auf jeden Fall alle Daumen und freuen uns über viele weitere Seminare im wunderschönen Kloster Banz im Maintal!

LESUNG MIT GREGOR SANDER

Einblicke eines Autors

Der in Berlin lebende Autor kam mit seinem neuen Roman im Gepäck nach München. In lockerer Gesprächsatmosphäre beantwortete er Fragen unserer Schülerinnen und Schüler und bot ganz persönliche Einblicke in das Leben eines Autors.

LEHRER / PAs

die uns bei diesen Projekten begleitet und unterstützt haben

Image
Image
Image
Image

TAGS