• weihnachten

    Die Zeit vor Weihnachten wurde von unseren Schüler/innen und Lehrer/innen für eine Vielzahl stimmungsvoller Projekte und Aktivitäten genutzt. Es wurde gewichtelt, dekoriert, fotografiert und vieles mehr.

  • musik

    Musik wir an unserer Schule für alle Schüler/innen begreifbar und erlebbar. Unser Ziel ist es, allen die Möglichkeit zu bieten, sich auf verschiedenen Instrumenten auszuprobieren.

  • ipad

    An unserer Schule ergänzen sich analoge und digital gestützte Arbeitsformen. Die Einführung von iPads in der 10. Jahrgangsstufe erfolgte im Schuljahr 2020/21. Im Jahr darauf wurde das Konzept die 5.und 6. Jahrgangsstufen ausgeweitet.

  • Auf Einladung der MINT-Initiative hatten unsere zehnten Klassen die Möglichkeit die Forscha 2021 zu besuchen. Im Rahmen der Münchner Wissenschaftstage gab es viele praktische Erfahrungen, Experimente, Versuche und Vorträge, die einen lebhaften Eindruck für Technologien der Gegenwart und Zukunft vermittelten.

  • wandern

    Das wunderbare Wetter im September bescherte uns einen besonders sonnigen Wandertag. Einige Klassen machten sich direkt vom Schulgebäude aus auf den Weg, andere nutzten S-Bahn oder Zug um ins Münchner Umland zu gelangen.

  • Wir bieten an unserer Schule professionelle Unterstützung bei Lern- und Leistungsschwierigkeiten, sozialen oder privaten Herausforderungen, sowie der Integration und Schulentwicklung. Terminvereinbarung auf Wunsch oder Besuch der offenen Sprechstunde jederzeit möglich.

  • Erstmals verbrachten wir unser Überreiter-Skilager der Siebtklässler im Salzburger Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang. Untergebracht in der schönen Jugendpension Sonnegg verbrachten wir eine eine aufregende Woche mit unseren Schülerinnen und Schülern.

  • „Da waren Entenbabys die zwischen Plastikmüll schwimmen. Das darf doch nicht sein!“ärgerte sich Lana aus der siebten Klasse. Sie war am Vortag gemeinsam mit Giulia aus der Parallelklasse im Park spazieren und berichte in der Videokonferenz von ihren Beobachtungen.

  • Erstmals verbrachten wir unser Überreiter-Skilager der Siebtklässler im Salzburger Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang. Untergebracht in der schönen Jugendpension Sonnegg verbrachten wir eine eine aufregende Woche mit unseren Schülerinnen und Schülern.

  • Gerade in schwierigen und herausfordernden Zeiten brauchen wir Menschen zum Reden. Darüber zu sprechen wie es uns geht, was uns bewegt und wovor wir vielleicht Angst haben, kann bereits eine große Hilfe sein. Professionelle Unterstützung über die reguläre schulpsychologische Beratung am Überreiter hinaus bieten folgende Stellen:

  • Because You Don't

    Ein Musikvideo in drei Tagen? Das geht nur wenn alle zusammenhalten und voll bei der Sache sind. Bei Thema Klimaschutz bündelten sich die Energien, Fähigkeiten und Kontakte unserer Schülerinnen und Schüler. Das Ergebnis ist ein mutiges und aussagekräftiges Video im Zeichen der Fridays for Future Bewegung.

  • schachturnier

    Seit Jahren ist das Schach-Projekt fester Bestandteil unserer Projekttage zum Ende des Schuljahres.

  • projekttage

    Vom Comic-Buchladen, über Schach-Turniere, in den Eisbach und zurück zum Klima-Rap Musikvideo-Dreh.

  • pfunds

    Die Zehnklässler reisten im Juli 2019 nach Wien und besuchten dort unter anderem das Büro der vereinten Nationen.

  • pfunds

    Die Erlebnisfahrt nach Pfunds in Tirol hat bereits Tradition. Auch in diesem Jahr konnten unsere Achtklässlerinnen und Achtklässler Mut und Lust am Abenteuer unter Beweis stellen.

  • moving waters

    Europäischer Bildung in der Praxis Gäste europäischer Partnerschulen in München, Reisen nach Tschechien und Italien.

  • lagerfeld

    Auf den Spuren des Designers Karl Lagerfeld erweckte unsere Mädchenklasse eigene Entwürfe zum Leben. Von der Skizze zum Zeitungs-Unterrock auf einer Sonnenschirm-Puppe, im Kunstunterricht ist alles möglich.

  • schulbegleiter

    DB Schulbegleiter engagieren sich für ein soziales Miteinander im öffentlichen Nahverkehr der Stadt München.

  • Rasante Rodelpiloten, begnadete Skifahrer & höfliche Gäste. Unsere Schüler und Schülerinnen der neunten Klassen erlebten wunderbare Tage im Rauriser Tal.

  • Eine Latein-Exkursion führte die Schüler der 8a im November in ein Regensburger Parkhaus. Auf den skurrilen Auftakt dieses Ausflugs folgte bald die Begeisterung für die tatsächliche Greifbarkeit römischer Geschichte. Vermeintliches Highlight zum Abschluss war eine perfekte mittelalterliche Selfie-Kulisse.