.

Überreiter erhält Auszeichnung "Digitale Schule"

YOUTUBE VIDEO

Laden des Videos ermöglicht YouTube/Google Zugriff auf Ihre Daten (weitere Infos hier).

WAS BEDEUTET DIGITALE SCHULE?

Um der Veränderungsdynamik, die durch die Digitalisierung in Gesellschaft, Arbeitswelt und Schule entsteht, Rechnung zu tragen, hat sich unsere Schule auf den Weg gemacht und wurde im Dezember 2020 für ihre bisherige konzeptionelle Arbeit von der Nationalen Initiative MINT- Zukunft schaffen unter der Schirmherrschaft der Beauftragten der Bundesregierung für Digitalisierung als ausgezeichnet.

UNSER KONZEPT

Ziel unseres Konzepts ist, die Schülerinnen und Schüler auf dem Weg zur digitalen Mündigkeit zu begleiten und ihnen dabei die notwendigen Kompetenzen näher zu bringen. Dabei orientieren wir uns neben empirischen Modellen an den „Kompetenzen in der digitalen Welt“ der Kultusministerkonferenz 2016, die sich in der Definition der Medienkompetenz im Bayerischen Schulsystem niedergeschlagen hat:

Image

Auf dieser Grundlage haben wir unser Medienkonzept entworfen, welches fortlaufend weiterentwickelt wird.

Wir arbeiten nicht nur medienintegrativ, sondern haben neben medienbasierten Bausteinen in der 5. und 6. Klasse Raum für ein eigenes Fach Medien in Klasse 7 und 8  geschaffen.

Sie hinterfragen dabei ihre eigene Rolle in der Medienlandschaft, analysieren Medieninhalte kritisch und lernen verantwortungsvoll mit ihnen umzugehen.

Sinnvolle Handlungsweisen im Umgang mit Medien betreffen die inhaltliche Relevanz, die Wahrung der Persönlichkeit - und Urheberrechte sowie die kritische Reflexion der öffentlichen Meinungsäußerung nach ethischen Grundsätzen.

Somit bereitet das Fach die medienerzieherischen Grundlagen für einen produktiven Umgang mit modernen Medien in den folgenden Jahrgangsstufen wie beispielsweise unsere iPad- Klassen in der 10. Jahrgangsstufe, welche wir im Schuljahr 2020/21 als Pilotprojekt gestartet haben.

QUALIFIZIERUNG UNSERER LEHRKRÄFTE

Universitär ausgebildetes Personal in den Bereichen Informatik, Medienpädagogik und Medien kümmert sich um die konzeptionelle Planung und unterrichtliche Umsetzung der in unserem Medienkonzept fixierten Ziele, unterstützt das Kollegium und sorgt für den aktuellen Input.

TECHNIK UND AUSSTATTUNG DER SCHULE

WLAN:
In großen Teilen des Schulhauses ist WLAN in verschiedenen logischen Netzen verfügbar, auf das Lehrerinnen und Lehrer sowie Schülerinnen und Schüler je nach Berechtigung zugreifen können. Neben den eingebundenen Schul- Laptops werden schülereigene Geräte ab Klasse 10 oder mit Genehmigung der Schulleitung am schuleigenen Netz zugelassen.Über ein Hotspot- Netzwerk kann Gästen oder Schülerinnen und Schülern der unteren Klassen in Absprache mit den jeweiligen Lehrkräften eine begrenzte Internetzeit zur Verfügung gestellt werden.

Ausstattung der Klassenzimmer:
Unsere Klassenzimmer sind aktuell mit Whiteboards und Beamern ausgestattet, die über einen HDMI- Anschluss oder Apple TV mit den jeweiligen  mobilen Geräten verbunden werden können.

Schuleigene Geräte:
Für den Einsatz im Unterricht stehen Klassensätze an Chromebooks, Lenovo IdeaPads und iPads zur Verfügung, die flexibles Arbeiten gewährleisten. Dadurch sind wir nicht an einen Computerraum gebunden, sondern können die mobilen Endgeräte in die jeweilige Unterrichtssituation adaptiv einbinden.

Digitale Organisation des Schulalltags:
Seit über zwei Jahren steht den Eltern für Krankmeldungen, Entschuldigungen, Einsicht in den Schulaufgabenterminplaner und die Anwesenheiten, für das Empfangen von Elternbriefen und die Anmeldung zum Elternsprechtag unser Schulmanager zur Verfügung (schulmanager-online.de). Den Lehrkräften dient er als Klassenbuch, der Verwaltung zur Stunden - und Vertretungsplanung.

Office 365:
Zur Ermöglichung einer unserem Medienkonzept entsprechenden modernen und zukunftsweisenden Zusammenarbeit kommt dem Online-Dienst Office365 Education eine wichtige Bedeutung zu. Im Falle einer COVID 19- bedingten Unterrichtsbeeinträchtigung kann insbesondere mit MS Teams der Kontakt zwischen Lehrkräften und Schüler*innen aufrechterhalten und das Lernen zuhause unterstützt werden.

Neben der Chat - und Videokonferenzfunktion auf MS Teams ermöglicht das Paket den Schüler*innen die Kommunikation via Email, die Bereitstellung von Daten in Kursräumen (Teams/ One Note), das gemeinsame, gleichzeitige Bearbeiten von Dokumenten, die Nutzung von Office-Produkten online oder in der App (Word, PowerPoint, Excel, OneNote) sowie die Stellung und Bearbeitung von (Online-)Aufgaben mit Feedback-Funktion. Das Konto gewährleistet die Nutzung des Cloud-Speichers OneDrive mit bis zu 1 TB. Der Dienst ist für die Schüler*innen kostenlos und kann bis auf fünf Endgeräten gleichzeitig installiert werden.

Lernplattform:
Derzeit planen wir, auf unserer schuleigenen Homepage einen Grundwissens-Pool für alle Jahrgangsstufen aufzubauen, der den Unterricht sowie die Silentien anreichern kann. Schülerinnen und Schülern soll so die Möglichkeit gegeben werden, eigenständig Wissen aus aktuellen oder vergangenen Jahrgangsstufen wiederholen oder vertiefen zu können.

ANSPRECHPARTNER

Als Ansprechpartner stehen Ihnen in allen Fragen zur digitalen Bildung an unserer Schule zur Verfügung:

  • Ansprechpartner für Konzeption, Medienpädagogik und die iPad- Klassen: Stephanie Perchtold (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)
  • Ansprechpartner für Informatik, Software, Hardware und WLAN: Heike Schubert (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)
  • Ansprechpartner für Passwörter, Zugänge und Fragen zum Schulmanager: Lindy Mehlhorn (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)
  • Ansprechpartner für das Fach Medien und unsere Homepage: Patrick Pippir (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

HYBRID- UND DISTANZUNTERRICHT

Um auch bei Corona-bedingten Unterrichtsbeeinträchtigungen (Hybridunterricht, Quarantäne einzelner Klassen, vollständiger Distanzunterricht) die bestmögliche Unterrichtsversorgung zu gewährleisten, setzen wir auf die Kombination MS Teams und One Note.

Dabei dient MS Teams als Kommunikation-und Videokonferenztool, mit dem wir unseren Stundenplan unter Berücksichtigung der Bildschirmzeit weitestgehend abbilden. Für die Bereitstellung von Arbeitsaufträgen, Arbeitsmaterialien und der Abgabe von Hausaufgaben steht One Note als digitales Heft zur Verfügung.

Jede/r Schüler/in besitzt an unserer Schule einen kostenfreien Office 365- Account und  hat die Möglichkeit, aus dem Pool der Schulgeräte bei nicht vorhandenem eigenem Computer ein Leihgerät zu erhalten.

TAGS